Deutsche Medien in den böhmischen Ländern

Das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren kümmert sich um den Nachlass von Autoren, die in Prag und den böhmischen Ländern lebten und ihre literarischen Texte auf Deutsch verfasst haben. Darunter zählen nicht nur Kafka, Werfel und Brodt. Es gibt eine Fülle von Autoren und etwa Lenka Reinerová hat bis zu ihrem Tod 2008 in Prag gelebt und geschrieben.

Einen Überblick über das Werk und eine Zusammenfassung des derzeitigen Forschungsstands versucht das Handbuch der deutschen Literatur Prags und der Böhmischen Länder, das im November erscheinen soll. Am 7.11. stellten einige der Autoren Aspekte aus dem Buch vor, so etwa die deutsche Zeitungslandschaft in Böhmen und Mähren. Die Besucher konnten sogar durch Blätter aus dem 19. Jahrhundert blättern. Eine ganz andere Art, Zeitung zu machen, ohne Bilder, möglich platzsparend im Fließtext ohne größere Überschriften, oft stark tendenziös.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s